Bauernhausmuseum Schniederlihof

Bild konnte nicht geladen werden(Blick auf den Schniederlihof)

Der Schniderlihof wurde 1593 von Wolf Schneller erbaut und als typisches Schauinsland Haus geführt. 1973 wurde das Haus als kleines Bauernhausmuseum hergerichtet. Der Name "Schniderli" stammt übrigens aus dem alemannischen Dialekt und bedeutet kleiner Schneider. Bei einen Besuch lernen Sie die harten Lebensbedingungen eines Bauerns, sowie den typischen Alltag einer früheren Bauernfamilie kennen.

Öffnungszeiten:

Mai-Juni: Sa/So/Feiertag 12-17.00
Juli-Aug.: Di-So 12-17.00
Sept.: Sa/So 12-17.00, Di/Do ab 13:30
Okt. Sa/So/Feiertag 12-17:30, Di ab 13:30 Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Kosten:

Erwachsene: 2,50 Euro
Kinder ab 10 Jahren: 1,50 Euro
Kinder bis 10 Jahre: 1 Euro

Wegbeschreibung: Ab Luginsland ca. 45 min. zu Fuß Richtung Schauinsland; Beschilderung folgen.

Kontakt:

Schniederlihof
Gegendrummweg 3
79254 Oberried
Tel. +49 (0) 7602-448