Wutachschlucht

Bild konnte nicht geladen werden(Muschelkalkwand in der Mittleren Schlucht | Quelle: Wikipedia)

Die Wutach und ihre Nebenflüsse bilden eine überwältigende Urlandschaft mit romantischen Schluchten und urwüchsigen Wäldern. Die 60 bis 170 Meter tiefen Schluchten erstrecken sich (ohne Nebenschluchten) über 33 Flusskilometer und sind in vieler Hinsicht bemerkenswert. Die Wutach hat sich in den vergangenen 70.000 Jahren ein bis zu 200 m tiefes und 30 Kilometer langes Tal in den Südschwarzwald gefressen. Sie bietet ein unvergessliches Erlebnis für jeden Wanderer.

Wegbeschreibung: Vom Luginsland aus mit dem eigenen Bus auf der L126 nach Todtnau. Hier auf die B317 über dem Feldberg richtung Titisee-Neustadt fahren. In Bärental dann auf die B500 nach Schluchsee und anschließend in Schluchsee nach Bonndorf im Schwarzwald abbiegen. Kurz vor dem Stadteingang dann vorrübergehend auf die B315 um dann auf die L170 Richtung Wutachschlucht abzubiegen.